ZVG-Online.net
Sie befinden sich hier »    Bayern | Amtsgericht Würzburg | Seite 1 | Termin 2
  Startseite
  Gläubigerimmobilien
  Baden-Württemberg
Bayern
  Berlin
  Brandenburg
  Bremen
  Hessen
  Mecklenburg-Vorpommern
  Nordrhein-Westfalen
  Saarland
  Sachsen
  Sachsen-Anhalt
  Schleswig-Holstein
  ZVG Kalender
  aktuelle Rechtsprechung
  Info für Immobilienhändler
  Info für Bietinteressenten
  ZV-Gesetz
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutzerklärung
ZV-Erklärungen

Sollten Sie einen Begriff auf den Seiten von ZVG-Online nicht verstehen, markieren Sie diesen einfach und klicken danach auf den ...

Hilfe-Button




Termin: 2 von 8 <<| 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | >>

Versteigerungstermin:am 14.12.2022 um 09:00 Uhr
Geschäftszeichen:2 K 40/21
Grundstücksart:sonstiges
Objekt / Lage:Hofstattstraße 8, 97209 Veitshöchheim
Versteigerungsort:Amtsgericht Würzburg, Ottostraße 5, EG Saal B 001
Zuständigkeit:Amtsgericht Würzburg
Ottostraße 5
97070 Würzburg

Tel.: 0931 381-0
Fax: 0931 381-2008

Versteigert wird (Versteigerung im Wege der Zwangsvollstreckung)
am Mittwoch, 14. Dezember 2022, 09:00 Uhr
im Amtsgericht Würzburg, Ottostraße 5, EG Saal B 001
das Objekt
eingetragen im Grundbuch von   Eingetragen im Grundbuch des Amtsgerichts Würzburg von Veitshöchheimlfd.Nr..


  Lfd. Nr. 1Objektbeschreibung/Lage (lt Angabe d. Sachverständigen):
Einfamilienwohnhaus, Baujahr ca. 2000, Wohnfläche ca. 131,93 m², Nutzfläche ca. 58,52 m², Kellergeschoss, Erdgeschoss sowie ausgebautem Dachgeschoss, nur Außenbesichtigung, Bundesstraße sowie Bahnstrecke in unmittelbarer Nähe.;                                                                       Verkehrswert: 432.000,00 €     Lfd. Nr. 3Objektbeschreibung/Lage (lt Angabe d. Sachverständigen):
Inaugenscheinnahme nicht möglich, Nutzung/Funktion unklar. Bundesstraße sowie Bahnstrecke in unmittelbarer Nähe.;                                                                       Verkehrswert: 1.296,00 €     Lfd. Nr. 6Objektbeschreibung/Lage (lt Angabe d. Sachverständigen):
Oberfläche offenbar durchwegs spärlich geschottert hat. Zum Zeitpunkt der Ortsbesichtigung war dort ein Pkw abgestellt. Bundesstraße sowie Bahnstrecke in unmittelbarer Nähe.;                                                                       Verkehrswert: 9.500,00 €     Lfd. Nr. 7Objektbeschreibung/Lage (lt Angabe d. Sachverständigen):
Oberfläche mit Kies und/oder Ähnlichem versehen, Nutzung/Funktion unklar. Bundesstraße sowie Bahnstrecke in unmittelbarer Nähe.;                                                                       Verkehrswert: 1.868,00 €     

ermittelter Verkehrswert in EURO: s. unter Beschreibung Der Gerichtssaal darf nur mit einer FFP2 Maske betreten werden, welche mitzubringen ist. Diese Maskenpflicht gilt auch am Sitzplatz. Die Maske darf während der Sitzung nicht abgenommen werden. Die Befreiung eine Maske tragen zu müssen, ist durch ein ärztliches Attest nachzuweisen.
Soweit ein ärztliches Attest über eine Maskenbefreiung vorgelegt werden sollte, ist ein PCR-Testergebnis, das nicht älter als 48 Stunden zurückliegt, vorzulegen. Auf die tagesaktuellen Einstellungen zu den Hygienebestimmungen im zvg-portal.de wird verwiesen. Auszug aus der situngspolizeilichen Verfügung Zur Durchführung eines ordnungsgemäßen Durchführung des Versteigerungstermin is der Zutritt zur Zwangsversteigerung nur Personen, die sich mit einem gültigen Personalausweis bzw. Reisepass ausweisen können, gestattet. Darüber hinaus ist Personen, die nicht Verfahrensbeteiligte sind der Zutritt zur Zwangsversteigerung nur gestattet, soweit sie eine ordungsgemäße Sicherheitsleistung über 44.466,40 €  vorweisen können.

Smartphones, Handys, Tabletts, Notebooks, Laptops, Smartwatches und Kameras jeder Art ( auch integriert in Brille, Kugelschreiber etc. … ) sind an der Sicherheitsschleuse an das Sicherheitspersonal für die Dauer der Versteigerung abzugeben. -    


Externe Links:

Gutachten: 
http://www.zvg-portal.de/index.php?button=showAnhang&land_abk=by&file_id=103828&zvg_id=42738

Exposee: 
http://www.zvg-portal.de/index.php?button=showAnhang&land_abk=by&file_id=103705&zvg_id=42738

amtliche Bekanntmachung: 
http://www.zvg-portal.de/index.php?button=showAnhang&land_abk=by&file_id=103704&zvg_id=42738



Werbung

Gläubigerimmobilien


883883.83 EUR
Interessante Objekte von uns finden Sie demnächst wieder hier
Sonstige

Kaufpreis: 883883.83 Euro


74076, Heilbronn
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Partner-Seiten Kontakt Impressum copyright by Ffo Webservice 2005-2022 ©