ZVG-Online.net
Sie befinden sich hier »    Berlin | Amtsgericht Köpenick | Seite 1 | Termin 2
  Startseite
  Gläubigerimmobilien
  Baden-Württemberg
  Bayern
Berlin
  Brandenburg
  Bremen
  Hessen
  Mecklenburg-Vorpommern
  Nordrhein-Westfalen
  Saarland
  Sachsen
  Sachsen-Anhalt
  Schleswig-Holstein
  ZVG Kalender
  aktuelle Rechtsprechung
  Info für Immobilienhändler
  Info für Bietinteressenten
  ZV-Gesetz
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutzerklärung
ZV-Erklärungen

Sollten Sie einen Begriff auf den Seiten von ZVG-Online nicht verstehen, markieren Sie diesen einfach und klicken danach auf den ...

Hilfe-Button




Termin: 2 von 8 <<| 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | >>

Versteigerungstermin:am 23.08.2022 um 09:00 Uhr
Geschäftszeichen:70 K 20/20
Grundstücksart:Wohn-/Geschäftshaus
Objekt / Lage:Karl-Kunger-Straße 7, 12435 Berlin
Versteigerungsort:Amtsgericht Köpenick, Mandrellaplatz 6, 12555 Berlin, Saal 110
Zuständigkeit:Amtsgericht Köpenick
Mandrellaplatz 6
12555 Berlin

Tel.: 030 90247-0
Fax: 030 90247-200

Wohn-/Geschäftshaus: Karl-Kunger-Straße 7, 12435 Berlin

Versteigert wird (Zwangsversteigerung zum Zwecke der Aufhebung der Gemeinschaft)
am Dienstag, 23. August 2022, 09:00 Uhr
im Amtsgericht Köpenick, Mandrellaplatz 6, 12555 Berlin, Saal 110
das Objekt Wohn-/Geschäftshaus: Karl-Kunger-Straße 7, 12435 Berlin
eingetragen im Grundbuch von Treptow Blatt 4405N.


Gemäß Verkehrswertgutachten (Wertermittlungsstichtag 13.06.2021) ist das Grundstück bebaut mit einem Wohn- und Geschäftshaus (Baujahr ca. 1907, Sanierungen ab 1990, Erdgeschoss plus 4 Vollgeschosse plus Dachgeschoss, voll unterkellert, Vorderhaus, Seitenflügel, Quergebäude mit 38 Wohnungen und 2 Gewerbeeinheiten mit einer gesamten Wohn- und Nutzfläche von ca. 2.182,32 m², Jahresmiete netto-kalt per Juni 2021: 160.883,04 EUR).Wegen weiterer Einzelheiten wird auf das beim Amtsgericht Köpenick, Abteilung 70 ausliegende Verkehrswertgutachten Bezug genommen.Gemäß den gesetzlichen Versteigerungsbedingungen erlöschen die Rechte in Abteilung II lfd. Nr. 1 bis 3 des Grundbuchs (Nießbrauch, Rückauflassungsvormerkung und Nießbrauch) und in Abteilung III bleibt eine Grundschuld zu 650.000,00 EUR nebst 18 % Zinsen jährlich ab Zuschlag bestehen.Zusatz: Es sind die am Tag des Termins für das Gerichtsgebäude ggf. aktuell geltenden Bestimmungen für die Zutrittsgewährung zu beachten. Diese können der Internetseite des Gerichts entnommen werden.Im Gerichtsgebäude finden gegebenenfalls Zugangskontrollen statt, die einige Zeit in Anspruch nehmen können. Um die rechtzeitige Anwesenheit im Termin zu gewährleisten, wird gebeten, mögliche Wartezeiten zu berücksichtigen.    

ermittelter Verkehrswert in EURO: Gesamtverkehrswert: 4.735.000,00


Externe Links:

Exposee: 
http://www.zvg-portal.de/index.php?button=showAnhang&land_abk=be&file_id=55153&zvg_id=13012

Foto: 
http://www.zvg-portal.de/index.php?button=showAnhang&land_abk=be&file_id=55155&zvg_id=13012

Gutachten: 
http://www.zvg-portal.de/index.php?button=showAnhang&land_abk=be&file_id=55163&zvg_id=13012

Foto: 
http://www.zvg-portal.de/index.php?button=showAnhang&land_abk=be&file_id=55154&zvg_id=13012

amtliche Bekanntmachung: 
http://www.zvg-portal.de/index.php?button=showAnhang&land_abk=be&file_id=55157&zvg_id=13012



Werbung

Gläubigerimmobilien


883883.83 EUR
Interessante Objekte von uns finden Sie demnächst wieder hier
Sonstige

Kaufpreis: 883883.83 Euro


74076, Heilbronn


1000000 EUR
EDV-Nr.: 12202 herrliches Landhaus mit Nebengebäuden, Tennisplatz und Spielburg in 23795 Högersdorf
Einfamilienhaus

Kaufpreis: 1000000 Euro


23795, Högersdorf
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Partner-Seiten Kontakt Impressum copyright by Ffo Webservice 2005-2022 ©