ZVG-Online.net
Sie befinden sich hier »    Bayern | Amtsgericht Coburg | Seite 1 | Termin 10
  Startseite
  Gläubigerimmobilien
  Baden-Württemberg
Bayern
  Berlin
  Brandenburg
  Bremen
  Hessen
  Mecklenburg-Vorpommern
  Nordrhein-Westfalen
  Saarland
  Sachsen
  Sachsen-Anhalt
  Schleswig-Holstein
  ZVG Kalender
  aktuelle Rechtsprechung
  Info für Immobilienhändler
  Info für Bietinteressenten
  ZV-Gesetz
  Kontakt
  Impressum
  Datenschutzerklärung
ZV-Erklärungen

Sollten Sie einen Begriff auf den Seiten von ZVG-Online nicht verstehen, markieren Sie diesen einfach und klicken danach auf den ...

Hilfe-Button




Termin: 10 von 26 <<| 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | >>

Versteigerungstermin:am 30.11.2021 um 08:00 Uhr
Geschäftszeichen:1 K 43/20
Grundstücksart:sonstiges
Objekt / Lage:Pfarräcker , 96317 Kronach
Versteigerungsort:Sitzungssaal G, Ketschendorfer Str. 1, 96450 Coburg
Zuständigkeit:Amtsgericht Coburg
Ketschendorfer Straße 1
96450 Coburg

Tel.: 09561 878-0
Fax: 09561 878-1900

Versteigert wird (Zwangsversteigerung zum Zwecke der Aufhebung der Gemeinschaft)
am Dienstag, 30. November 2021, 08:00 Uhr
im Sitzungssaal G, Ketschendorfer Str. 1, 96450 Coburg
das Objekt
eingetragen im Grundbuch von  Eingetragen im Grundbuch des Amtsgerichts Kronach von FriesenGemarkung.


Objektbeschreibung/Lage (lt Angabe d. Sachverständigen):
Das Grundstück liegt ca. 400 m nördlich von Dörfles, ca. 900 m südwestlich von Friesen, und ist mit einen tlws. befestigten Feldweg bis zur Südostecke des Grundstücks erschlossen.

Das Grundstück wird im Norden und Osten auf 3.746 m² als Grünland und (davon 96 m²) Weg an der Südostecke als Zufahrt zum Grundstück, an der Süd- und Westgrenze auf 614 m² als Feldgehölz genutzt.

Die 3.650 m² Grünlandfläche und 96 m² Wiesenwegfläche als Zufahrt zum Grundstück hat mit 38/25 bewertetem anlehmigen Sandboden (Verwitterungsboden), bis zu 7 % südliche Neigung, wird aus Süden und Westen durch Laubgehölz beschattet, entlang der Nordgrenze steht Nadelholz, und ist maschinell erschwert bearbeitbar. Das Grünland wurde schon mehrere Jahre nicht mehr bewirtschaftet, eine kleine Teilfläche wurde vom Jäger abgemulcht, damit er das Wild besser erkennen kann.

Das 614 m² Feldgehölz hat anlehmigen Sandboden, liegt an einen Anhang mit bis zu 40 % südwestliche Neigung und ist mit Eiche, Feldahorn, Hainbuche Holunger, Weißdorn, Wildrose usw, bewachsen. Die Rundholzabfuhr ist ab der Grundstücksgrenze möglich. Die Bäume sind im Alter 10 – 50 jährig und haben geschätzt 400,00 € hiebkostenfreien Baumbestandswert.

Grundstücksqualität:
- 3.756 m² minderwertiges Grünland mit Wiesenweg
- 614 m² minderwertige Feldgehölz, alles im Außenbereich.

In menschlich absehbarer Zeit ohne außerlandwirtschaftliche Nutzungserwartung.

ermittelter Verkehrswert in EURO: 3.100,00


Externe Links:

amtliche Bekanntmachung: 
http://www.zvg-portal.de/index.php?button=showAnhang&land_abk=by&file_id=97150&zvg_id=41179

Exposee: 
http://www.zvg-portal.de/index.php?button=showAnhang&land_abk=by&file_id=97151&zvg_id=41179

Gutachten: 
http://www.zvg-portal.de/index.php?button=showAnhang&land_abk=by&file_id=97152&zvg_id=41179



Werbung

Gläubigerimmobilien


46900 EUR
EDV-Nr.: 12093 - Landwirtschaftliche Fläche in HB-Burglesum
Land_forstwirschaft

Kaufpreis: 46900 Euro


28779, Bremen


35000 EUR
EDV-Nr. 12042 - PROVISIONSFREI - Zweifam.-Haus mit Nebengebäude und Carport
Zweifamilienhaus

Kaufpreis: 35000 Euro


39606, Ballerstedt


883883.83 EUR
Interessante Objekte von uns finden Sie demnächst wieder hier
Sonstige

Kaufpreis: 883883.83 Euro


74076, Heilbronn


64500 EUR
EDV-Nr. 11981 - PROVISIONSFREI - bezugsfreie Eigentumswohnung in 21502 Geesthacht
Erdgeschoss

Kaufpreis: 64500 Euro


21502, Geesthacht
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Partner-Seiten Kontakt Impressum copyright by Ffo Webservice 2005-2021 ©